Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor!

Gewaltig – mystisch – geheimnisvoll!

am 14.10.2012 beim MGV „St. Josef“ in Kirchhoven

Als Höhepunkt der Jubiläumsfestlichkeiten zum 150 jährigen Bestehen präsentiert der MGV „St. Josef“ 1862 Kirchhoven e.V. den einzigartigen Schwarzmeer Kosaken-Chor unter der Leitung von Peter Orloff.

Am Sonntag, den 14. Oktober um 19.00 Uhr, findet in der Pfarrkirche zu Kirchhoven ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores statt unter der musikalischen Gesamtleitung und persönlicher Mitwirkung von Peter Orloff, der einst  vor über 50 Jahren als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt seine legendäre  Karriere begründete. Einige Werke werden gemeinsam mit dem MGV „St. Josef“ 1862 Kirchhoven vorgetragen.

Die Zuschauer können sich auf ein faszinierendes Konzertereignis der Extraklasse dieses Ausnahme-Ensembles freuen. Denn ihm zur Seite stehen Sänger der absoluten Weltklasse – abgrundtiefe Bässe, für die Russland berühmt ist, atemberaubende Tenöre und als weiteres Highlight eine absolute Weltrarität, ein männlicher Sopran von der Kiewer Oper.

Die Sänger des MGV „St. Josef“ Kirchhoven freuen sich auf dieses Ereignis und versprechen den Zuhörern schon heute einen unvergesslichen Abend.

Denn es gibt viele Kosakenchöre – aber nur einen Schwarzmeer Kosaken-Chor!

Gewaltig, mystisch, geheimnisvoll!

Vorverkauf:

Bei allen Sängern des MGV „St. Josef“ 1862 Kirchhoven und ab dem 25.09. in der Metzgerei Bischofs Kirchhoven
Vorverkauf 17,00 Euro, Abendkasse 20,00 Euro (die Sitzplätze sind nicht nummeriert).

Kommentar

You must be to post a comment.