14. Zentrale Jubilarehrung des Sängerkreises Heinsberg

14. Zentrale Jubilarehrung des Sängerkreises Heinsberg

Die 14. Zentrale Jubilarehrung des Sängerkreises Heinsberg findet am Sonntag, 04. März, ab 10.30 Uhr in der Mehrzweckhalle der Grundschule Kirchhoven statt. Unter der Schirmherrschaft des  Bürgermeisters der Stadt Heinsberg, Wolfgang Dieder, wird der Präsident des ChorVerbandes NRW, Hermann Otto, gemeinsam mit den Vorstandsmitgliedern des Sängerkreises Heinsberg insgesamt 53 Sängerinnen und Sänger für langjährige aktive Singetätigkeit sowie eine Chorleiterin und einen Chorleiter  für ihr langjähriges Engagement ehren. Ebenfalls geehrt werden vier Sänger für ihre langjährige Tätigkeit in ihren Vereinsvorständen. Der ausrichtende MGV „St. Josef“ 1862 Kirchhoven wird für sein 150-jähriges Jubiläum geehrt.

Musikalisch umrahmt wird der öffentliche Festakt von dem gastgebenden MGV St. Josef 1862 Kirchhoven  unter der Leitung von Harry Ramakers, begleitet am Klavier von Valerij Minenkow und der Chorgemeinschaft Quartettverein Karken/MGV 1968 Kempen unter dem Dirigat von Marga Mommaas.